Sanwa MT-44 Limited Edition Piano Black inkl. Empfänger RX-482 FH4 4-Kanal

Artikelnummer: SAN-101A32174A

Kategorie: Sender-Set


269,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung (DHL Paket)

UVP des Herstellers: 339,95 €
(Sie sparen 20.87%, also 70,95 €)
1 Stück auf Lager

Lieferzeit: 2 - 3 Tage** und im Laden auf Lager

Stück


Unser Tipp:

Regler:
Die meisten Regler müssen an die Fernsteuerung angelernt werden.
Das empfiehlt sich auch beim Wechsel des Empfängers.
Dabei lernt der Regler wo die Neutral-, Vollgas- und Vollbremsstellung der Fernsteuerung ist. Dazu immer die Anleitung des Reglers beachten! Evtl. muss laut Anleitung auch der Gaskanal auf Reverse gestellt werden (sonst könnte das Fahrzeug z.B. Rückwärts schneller als Vorwärts fahren usw.). Auch sollte Gas und Bremse beim Anlernen immer auf 100 % gestellt sein. ABS und sonstige Helferlein sollten ebenfalls AUS sein. Einige Fernbedienungen haben die Möglichkeit über 100 % einzustellen. Das führt aus unserer Erfahrung meist zu Problemen beim Anlernen und wenn die 100 % danach erhöht werden, wird das Fahrzeug in der Regel nicht schneller, sondern man handelt sich andere Probleme wie z.B. Aussetzer, schlechtes Regelverhalten ein?.schon einiges gesehen.

Servo:
Zuerst wird der mechanisch maximal mögliche Lenkeinschlag eingestellt.
Dazu wird Dual Rate (meist D/R genannt) an der Fernsteuerung auf 100% gestellt.
Dann werden die Endpunkte (meist EPA genannt) z.B. bei 50% beginnend (um nicht schon am Anfang das Servo zu beschädigen) soweit erhöht, bis die Lenkung gegen ihren mechanischen Anschlag läuft.
Bei Digitalservos hört man das sehr gut ab wann die Lenkung schwergängig wird.
Dann nochmal ein paar % zurück und der maximal mögliche Weg des Servos ist eingestellt.
Je nach Strecke oder Vorliebe des Fahrers kann der Lenkeinschlag mittels Dual Rate (D/R) dann ganz einfach angepasst werden. Z.B. benötigt der Tamiya M-07 auf unserer Strecke nur ca. 80% vom maximal möglichen Lenkeinschlag.

Limited Edition Piano Black

Mit der MT-44 bietet Sanwa ein Modell in der Mittelklasse der anspruchsvollen Auto-Fernsteuerungen. Die Funke setzt auf bewährte Sanwa Funktechnik, arbeitet im FH3 und FH4T Modus, ist telemetriefähig, besitzt 4 Kanäle und ist umfangreich programmierbar. So sind natürlich auch die verschiedenen Servo-Modi NOR, SHR und SSR mit an Bord um das Maximum in Sachen Reaktionszeit heraus zu holen.

Neben einem neuen, ergonomisch geformten Gehäuse mit klappbarem Tragegriff wartet sie mit einem hochauflösenden Display sowie weiter reduziertem Gewicht auf: Zum Betrieb werden nämlich nur 3 AAA Batterien oder ein kleiner 1S LiPo Akku (#430356) benötigt. So sind auch längere Fahrten problemlos möglich.

Das Updaten des Senders mit neuesten Firmware-Versionen ist über den integrierten Micro-SD Slot ebenfalls ein Kinderspiel. Abgerundet wird das Paket mit einem kleinen RX-482 Empfänger, der ohne Antenne auskommt und somit einfach und platzsparend in jedem Modell platziert werden kann.

Die Sanwa MT-44: Leicht, praktisch, vielseitig - Eine echte Referenz!

Kompatible Empfänger:
mit Telemetrie: RX-482, RX-472, RX-47T, RX-462, RX-461
ohne Telemetrie: RX-481, RX-481WP, RX-471 Dual ID, RX-471W, RX-471, RX-451R, RX-451, RX-381, RX-380

Features (neu gegenüber MT-S):
  • Einklappbarer Griff
  • Schnell-Setup Assistent
  • Sicherheits-Link
  • Rennmodus
  • Benutzerdefiniertes Menü
  • Micro-SD Kartenunterstützung
  • Telemetrie Schalterfunktion
  • Uhrzeitfunktion
  • Umgebungstemperatur Anzeigefunktion
  • LOG Daten CSV - Ausgabe
  • Code10 kompatibel (unterstützt Benennung)
  • Gleichzeitige Darstellung von 3 Telemetrie Daten im Display
  • Benötigt nur 3 AAA Batterien
  • 1S LiPo kompatibel (USB Ladeeingang)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: